Kein Zugriff auf MailShelf Standart

Themen und Beiträge rund um die MailShelf Produktfamilie.
Antworten
Rentner
Beiträge: 1
Registriert: Fr Jul 17, 2020 3:34 pm

Kein Zugriff auf MailShelf Standart

Beitrag von Rentner »

Hallo,

ich wollte auf das installierte Programm MailShelf Standart auf meinem PC zugreifen.
Dazu habe ich das Icon auf meinem Desktop angeklickt.

Das Programm öffnet sich scheinbar, es legt sich aber gleichzeitig ein Eingabefenster darüber zur Eingabe des Produktschlüssels mit Aktivierungsaufforderung.
Der korrekte Produktschlüssel wird aber nicht anerkannt und ich habe keinen Zugriff wegen
„Fehlercode E8AE: ...maximale Anzahl erlaubter Aktivierungen erreicht.“
Beim wegklicken des Eingabefensters ist das Programm auch wieder zu.

Was soll das?

Ich möchte auf mein gekauftes Programm zugreifen welches ausschließlich auf diesem einen PC installiert wurde, noch nie sonst wo.
Wieso wird überhaupt nach dem Produktschlüssel gefragt wenn ich das vor einem halben Jahr installierte Programm nur nach meinen E-Mails überprüfen will? Dafür habe ich doch bezahlt.
In der ganzen Zeit hatte ich nur ein paarmal das Programm geöffnet.

Ich wollte an den Support schreiben (Ticket) und habe das entsprechende Formular ausgefüllt, das Absenden ist leider nicht möglich weil angeblich der angegebene Produktschlüssel nicht gültig ist. Es ist aber genau der Schlüssel der mir nach dem Kauf zugeschickt wurde mit dem ich auch das Programm installiert hatte.

Es ist einfach nur nervig.
Die offensichtlich unerwünschte und ausgebremste Kontaktaufnahme von Seiten zebNet bei Problemen mit der gekauften Software trägt keinesfalls zu meiner Entspannung bei.

Produkt*: MailShelf Standard
Produktschlüssel*: *******************
Produktversion* : 1.2.12.17
Betriebssystem*: Windows 10 x64
Gekauft am: 21.12.2019 (Verlängerung meines abgelaufenen Supportvertrages)
Stephan Jansen
zebNet Ltd
Beiträge: 5
Registriert: Mo Jun 08, 2020 12:06 pm
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Kein Zugriff auf MailShelf Standart

Beitrag von Stephan Jansen »

Hallo Rentner,

der Fehlercode "E8AE" wird in unserer Wissensdatenbank ausführlich beschrieben und zwar hier:
https://www.zebnet.de/support/knowledge ... n-erreicht

Der Artikel erscheint auch, wenn man den Fehlercode einfach mal in die Suche eingibt.

Was das soll?

Wir möchten damit verhindern, dass unsere Software unrechtmäßig lizenziert verwendet wird und kommunizieren diese Tatsache auch öffentlich. Wer eine Einzelplatzlizenz erwirbt, sollte das Programm auch lediglich nur auf einem Computer verwenden.

Diese Maßnahme war damals notwendig, da es Menschen gab, die eine Einzelplatzlizenz erworben haben, mit dieser jedoch eine Firma mit etlichen PCs ausgestattet haben.

Der oben verlinkte Artikel beschreibt es ziemlich genau und beinhaltet auch Informationen darüber, dass man seine Aktivierungen jederzeit kostenlos über das Kundenkonto https://account.zebnet.de verwalten kann.

Auch im Handbuch der Software wird dies beschrieben, man sollte allerdings auch einmal reinschauen.

Wir sperren also niemanden aus, sondern machen es über das Kundenkonto sogar extrem einfach.

Der Support kann im Rahmen des Update & Support Abonnements jederzeit unter https://ticket.zebnet.de kontaktiert werden, es müssen jedoch die richtigen Daten eingegeben werden.

In diesem Fall vermute ich, dass anstatt des eigentlichen Produktschlüssel, der Verlängerungsschlüssel eingegeben wurde.
Antworten